D I E    S I T U A T I O N

Obwohl der Mittelstand die stärkste Position in unserer Volks-

wirtschaft darstellt, 70% des Sozialproduktes erwirtschaftet

und 75 % der Arbeits- und Ausbildungsplätze bereitstellt, wird

er seit Jahren von der Politik vernachlässigt, von Behörden

gegängelt, von Banken in zum Teil große Abhängigkeiten

manövriert, die bis tief hinein in den Privatbereich der

unternehmerischen Lebensführung und Entscheidungsfähigkeit

gehen können.

Wer kennt nicht die berüchtigte Frage nach den Sicherheiten,

deren Fehlen oft schon die Gründung eines Unternehmens in

Frage stellen. Staatlich geförderte Darlehen sind über die Haus-

bank einzureichen und stoßen meist dort schon auf wenig

Verständnis oder gar Sachkenntnis der Märke oder gar der

Technologien.

Selbst wenn man diese Klippen umschifft, das Unmögliche

geschafft hat ( „Man ist Unternehmer" ) so reichen die

vorhandenen Vermögenswerte….mittlerweile alle total unter-

bewertet von der Bank und als Sicherheiten verpfändet, nur

bis zu einer vorprogrammierten Wachstumsgrenze aus.

Danach wird es schwer mit dem Wachstum und Innovation

scheitert an den Pforten der Hausbank bzw. am mangelnden

Wert Ihrer Lebensversicherung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 Fragen drängen sich spätestens hier auf:       

    …wie finanzieren Sie IHR Wachstum weiter?

    …was geschieht, wenn Sie IHR Haus verkaufen oder die

   Lebensversicherung in Anspruch nehmen wollen?

    …kann IHR Nachfolger die „Sicherheiten-Lücke" ausfüllen?

    …IHR Unternehmen IST leistungsfähig genug aus eigener

   Kraft heraus lebensfähig zu sein !!!

   „FACTORING" …altbewährt und mehr denn je modern und

    intelligent angewandt, bietet IHNEN viele

    Möglichkeiten IHRE Ziele doch zu erreichen!